GeoCPM

Überflutungsnachweise

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurde ein Programmmodul geschaffen, das eine vollständige bidirektionale Kopplung der Abflussvorgänge im Kanal und auf der Oberfläche innerhalb von ++Systems  der Firma tandler.com erlaubt. Nunmehr ist eine Modellierung von Abflussvorgängen an der Oberfläche und ein daraus abgeleiteter EDV-gestützter Überflutungsnachweis möglich.

Den interdisziplinären Anforderungen und der Komplexität des Forschungsprojektes wurde durch die Zusammensetzung des Projektteams und die Aufgabenteilung unter den Projektpartnern entsprochen. Das Forschungsvorhaben wurde mit folgenden Partnern durchgeführt:

  • tandler.com Gesellschaft für Umweltinformatik mbH, Buch am Erlbach (Projektleitung)
  • Dr.-Ing. Pecher und Partner Ingenieurgesellschaft mbH, München
  • Universität der Bundeswehr München
  • Stadtwerke & Umweltanalytik Nürnberg
  • Stadtwerke Landshut