Kanalerneuerung in offener Bauweise, Rosenheim

Aufgabenstellung

Kanalerneuerung und Kanalneubau in Rosenheim

Vorgehensweise

Die Gesamtmaßnahme ist in 3 Bauabschnitte unterteilt. Die Teilabschnitte wurden jahresweise geplant und umgesetzt:

  • Vorentwurfsplanung
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe
  • Bauleitung und örtliche Bauüberwachung

Randbedingungen

Die geplante Baumaßnahme befindet sich im Innenstadtbereich der Stadt Rosenheim. Konflikte mit den zahlreichen längs- und querverlaufenden Versorgungsleitungen, die Aufrechterhaltung des ÖPNV und Anliegerverkehrs, das Bauen im Grundwasser und die Berücksichtigung denkmalgeschützter Gebäude stellten eine besondere Herausforderung dar.

An der Baumaßnahme waren das Tiefbauamt (Neubau Straße) und die Stadtwerke Rosenheim beteiligt.

Die Stadtwerke Rosenheim wurden bei der Erneuerung der Trinkwasserleitung und dem Neubau der Fernwärmeleitungen unterstützt.